Nach Spende von VfL Primstal: Kinder im Niger bekommen Fußballtore

(Foto: Nicole Barth)

Nachdem Nicole Barth im Frühjahr 2021 mit Hilfe des VfL Primstal einige Kinder im Niger mit Fußballschuhen und Trikotsätzen ausstatten konnte (wir berichteten), startete sie später einen Spendenaufruf, um den Kindern auch noch Fußballtore und Basketballkörbe beschaffen zu können. Nach einer Aufbauphase stehen diese nun.

Nicole Barth ist beruflich im Niger tätig. „Niger ist eins der ärmsten Länder der Welt und liegt im Nord-Westen Afrikas, in der Sahelzone. Die Armut ist tagtäglich allgegenwärtig und nicht immer gleich gut zu verkraften, aber die ehrliche Fröhlichkeit der Menschen und die strahlenden Kinderaugen beindrucken mich immer wieder. Mit kleinen Dingen und Gesten kann man hier ganz viel erreichen. Das erste Stofftier im Arm oder das Trikot mit dem Namen des Fußball Idols auf dem Rücken lässt die Kinder noch mehr strahlen“, erzählt sie gegenüber wndn.de.

Dank ihr erfreuen sich die Kinder jetzt an neuen Fußballtoren und Basketballkörben.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN