Süßes Gold der Heimat – Honigernte für Kinder

Bienenwabe, Foto: © Natur- park Saar-Huns- rück/VDN-Foto- portal_Elke Schwarzer*

Am Freitag, 20. August 2021, 16 bis 18 Uhr, lädt der Naturpark Saar-Hunsrück in Kooperation mit der
Regionalinitiative Ebbes von Hei! e. V. zu einem praxisorientierten Schnuppertag „Einblicke in die Imkerei“

für Kinder ab sechs Jahren zum Naturpark-Informationszentrum Hermeskeil ein. Gemeinsam mit den „Eb-
bes von Hei!“-Imkern erhalten die Bienenfans Einblicke in die Bedeutung von Bienen und erleben den Hö-
hepunkt der imkerlichen Arbeit, die Honigernte.

Warum sind Bienen wichtig? Wie machen Bienen Honig? Was ist zu tun um an den zuckersüßen Saft zu

kommen und wie wird er wohl schmecken? Nach einem Ausflug zu den Bienenstöcken im Bienentracht-
und Erlebnisgarten am Naturpark-Informationszentrum Hermeskeil und dem Kennenlernen einiger wichti-
ger Bienentrachtpflanzen, eröffnet ihr die Waben und gewinnt mithilfe einer Schleuder den Honig. In Glä-
ser abgefüllt und etikettiert könnt ihr euren selbst geernteten, naturreinen Honig mitnehmen – ein unver-
fälschtes Naturprodukt unserer fleißigen Naturpark-Bienen.

Mitzubringen ist eine Schürze. Treffpunkt ist der Bienen- und Erlebnisgarten am Naturpark-Informations-
zentrum Hermeskeil. Die Teilnahme ist kostenfrei und die Teilnehmerzahl begrenzt.

Eine verbindliche Anmeldung bei der Geschäftsstelle Naturpark Saar-Hunsrück, Trierer Straße 51
in 54411 Hermeskeil unter der Telefonnummer 06503/9214-0 ist erforderlich.


Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN