St. Wendeler Land: Sturm am Sonntag und Montag erwartet

Foto: Deutscher Wetterdienst

Nach dem kleinen Frühling erwartet die Menschen im St. Wendeler Land ab Sonntag ein Sturm- und Orkantief.

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor der Schlechtwetterfront: „Ein Orkantief liegt am Sonntag vor der Küste Norwegens und zieht unter weiterer Vertiefung Richtung Finnland. Die Grafiken zeigen es eingehend: Das Sturmfeld wird ganz #Deutschland erfassen. Der Höhepunkt wird in der Nacht zum Montag erwartet! Verbreitet ist mit Sturm- und schweren Sturmböen (75-100 km/h), vorübergehend vor allem in Gewitternähe auch mit orkanartigen Böen (um 110 km/h) zu rechnen. Im Bergland und an der Küste gibt es gar Orkanböen (um 120 km/h).“

Aktuelle Warnmeldungen findet man hier.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN