St. Wendel, Oberthal und Tholey: Erneute Fahrzeugeinbrüche und Containerbrand

St. Wendel. Zum wiederholten Mal wurden in St. Wendel Fahrzeuge aufgebrochen. Diesmal traf es in der Nacht zu Dienstag zwei Fahrzeugbesitzer aus Oberthal und St. Wendel-Alsfassen.

In Oberthal zerstörte ein unbekannter Täter die Scheibe der Beifahrertür an einem Ford Fiesta, um an zwei auf dem Beifahrersitz liegende Pakete zu kommen.

In Alsfassen traf es die Besitzerin eines schwarzen Hyundai. Hier wurde die hintere rechte Seitenscheibe eingeschlagen. Diebesgut waren mehrere Päckchen Zigaretten, die auf der Rückbank des Autos abgelegt waren. Die Polizei empfiehlt in diesem Zusammenhang wie in früheren Fällen, keine Wertgegenstände im Fahrzeug zurückzulassen.

 

Des weitern wurde in der selben Nacht ein Altpapiercontainer in der St. Wendeler Straße in Tholey in Brand gesetzt. Die Flammen wurden gegen 05:40 Uhr entdeckt und konnten durch die Feuerwehr Tholey schnell abgelöscht werden.

Bereits am vergangenen Samstag musste an gleicher Stelle ebenfalls ein Papiercontainer gelöscht werden. Die Polizei geht in beiden Fällen von einer vorsätzlichen Brandlegung aus und hat Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Hinweise zu beiden Fällen bitte an die Dienststelle in St. Wendel, Tel. 06851/898 0

 

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN