Zeugen gesucht

St. Wendel: Zeugenaufruf wegen verbotener „Himmelslaterne“

Am Samstag, den 04.09.21, wurde gegen 20.10 Uhr, von einem Anwohner der St. Ingberter Straße die Polizei St. Wendel verständigt, da sich dort eine sogenannte „Himmelslaterne“ in einem Baum seines Anwesens verfangen hatte und befürchtet würde, dass hierdurch ein Brand entstehen könne. Die Feuerwehr musste letztendlich nicht alarmiert werden, da es glücklicherweise zu keinem Brand kam. Vor Ort wurde bekannt, dass möglicherweise zu dieser Zeit sogar mehrere „Himmelslaternen“ gestartet worden waren. Wo und von wem konnte bisher nicht geklärt werden. Diesbezüglich werden Zeugen gesucht , die hierzu Angaben machen können.

Hinweise bitte an die Polizei Sankt Wendel: 6851/8980

Aus gegebenem Anlass wird nochmals daraufhin gewiesen, dass das Starten solcher „Himmelslaternen“ gefährlich und auch verboten ist. Dies stellt eine Ordnungswidrigkeit da, die mit einem Bußgeld geahndet wird. Sollte ein Schadenseintritt vorliegen, werden zudem strafrechtliche Ermittlungen eingeleitet.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN