Eine Plattform für Bürgerinnen und Bürger des St. Wendeler Landes

Smart Wendeler Land – Die Digitale Plattform wird vorgestellt

Der Landkreis Sankt Wendel nimmt am Bundesmodellprojekt Smart Cities teil, um seine Region digitaler und smarter zu machen. Im Rahmen des siebenjährigen Projekts, das von der Bundesregierung mit 15 Millionen Euro gefördert wird, hat der Landkreis das Digitalisierungsprojekt „Smart Wendeler Land“ ins Leben gerufen. Landrat Udo Recktenwald betont die Wichtigkeit von Transparenz und Bürgerbeteiligung bei der Umsetzung des Projekts und stellt die digitale Plattform vor, auf der alle Projekte des Smart Wendeler Landes vorgestellt werden und Bürger sie bewerten, kommentieren und an Umfragen teilnehmen können.

Die Plattform wird am Dienstag, dem 7. Februar 2023, um 18 Uhr im Gemeindezentrum Bliesen vorgestellt.

Eine Anmeldung ist erforderlich und kann online unter www.eveeno.com/plattform oder telefonisch unter der Nummer 06851 9030 erfolgen. Der Chief Digital Officer des Landkreises, Phillip Reis, betont, dass das Feedback der Bürger wichtig sei und alle Projekte in Zusammenarbeit mit den Bürgern entwickelt werden sollen. Der Name der Plattform ist noch nicht festgelegt und soll von den Bürgern mitbestimmt werden, sodass sie direkten Einfluss auf das erste Projekt des Smart Wendeler Landes haben können.

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2023 mit 12 Seiten: