Kleine Reisen auch in Corona-Zeiten: Unsere Weihnachts-Buchtipps

Wie schön es wäre jetzt mal wieder in Ferne reisen zu können. Aber Reisen ist momentan eben nicht möglich. Auch für Daniel Dakuna nicht. Aber das ist ja schließlich kein Grund nicht im Kopf zu reisen. Und so nimmt er die Leser in seinem neu-erschienen Buch mit auf seine Tramperreise.

„Niemand weiß, wo wir am Ende des Tages stehen werden.“

Steig ein und begleite mich auf eine Reise per Anhalter, die mich durch insgesamt 42 Länder geführt hat. Eine Fahrt voller Abenteuer, unbekannter Straßen, emotionaler Begegnungen und unbegreiflicher Zufälle.

Geschichten über das Scheitern, die Liebe, über inspirierende Bekanntschaften und Einsichten, zu denen ich durch meine Reise kam.

Ich erzähle Geschichten über die Menschlichkeit.

53.000 Kilometer, 432 Mitfahrgelegenheiten

und 135 kostenfreie Schlafplätze

Auf 324 Buchseiten (davon 62 Bildseiten) erzählt der Sotzweilerer über seine Reisen. Authentisch, Eindrucksvoll und mit viel Reiselust. Das Buch kostet 20€ und erscheint am 15.12.20. Vorbestellen kann man auf www.dakuna-shop.de. Am 13.12 wird es auf dem Daniel Dakuna Youtube Kanal um 18.00 Uhr eine kostenfreie Live Lesung geben, da Corona Bedingt ja keine regulären Lesungen stattfinden können.

Unser schönes St. Wendeler Land

Wer lieber in der Heimat reisen und dafür nicht die Couch verlassen möchte, kann sich mit dem Bildband „Unser schönes St. Wendeler Land“ durch die vier Jahreszeiten im Landkreis träumen. 

Die Idylle am Hofgut Imsbach, der Blick auf den Dom oder der Bostalsee. Orte einer Heimat. Betrachtet durch die Kamera von Anton Didas. Dieser Bildband erschien, um einem die Schönheit der eigenen Heimat wieder ins Gedächtnis zu bringen. Durch ihn begeben sich die Leser auf eine Reise durch das traumhaft schöne St. Wendeler Land. Der malerische Landkreis bietet zahlreiche Motive, die zum Bestaunen und Träumen einladen.

Der Bildband zeigt auf rund 240 Seiten die schönsten Sehenswürdigkeiten, romantische Ausblicke auf weite Felder und verträumte Landschaften. Weil jede Jahreszeit ihren besonderen Zauber hat, ist dieser Heimat-Bildband in vier Jahreszeiten unterteilt. Den selbst ein gleiches Motiv bietet zu unterschiedlichen Jahreszeiten, einen jeweils ganz anderen Augenschmaus. 

Untermalt mit gefühlvolle Zeilen, die Einheimische des St. Wendeler Landes ihrer Heimat schenkten, zeigt dieser Bildband, was die St. Wendeler an ihrer schönen Heimat haben. Auch Johannes Kühn, der bekannte Dichter aus dem St. Wendeler Land widmet diesem Werk ein ganz eigenes Gedicht. Ebenso widmete Landrat Udo Recktenwald dem Band ein eigenes Gedicht. 

Der Bildband ist ab sofort im Buchhandel (Globus Buchabteilung St. Wendel, Buch und Papier Klein St. Wendel, Missionshausbücherei St. Wendel, Schreibwaren Malburg Hasborn, Gemeindeverwaltung Tholey, Kaufhaus Becker Primstal) und online unter shop.wndn.de zum Preis von 29 Euro erhältlich.

Die Wimper schlägt, kurz nur, doch ohn’ Unterlass

Eine perfekte Ergänzung zum Bildband mit Gedichten, wäre Udo Recktenwalds neu erschienener Gedichtband „Die Wimper schlägt, kurz nur, doch ohn’ Unterlass“. Darin sammelt er Gedichte und Gedanken. 

„Die Corona-Pandemie hat das öffentliche und soziale Leben über viele Monate lahmgelegt. Abstand und Distanz statt Nähe und Miteinander. Ausgerechnet die Pandemie bescherte mit weniger öffentliche Termine und damit mehr Zeit für meine Familie. Irgendwie verrückt und doch auf eine ganz andere Art besonders und schön. Zeit als Geschenk zur Silberhochzeit. 

Auf langen Wanderungen und Spaziergängen durch Feld und Flur, Wald und Wiesen, über Stock und Stein reduzierte sich das Leben auf das Wesentliche, nämlich auf uns selbst. Auf unser Sein. Auf das Jetzt und Hier. Getragen von diesen Eindrücken sind Gedichte und Gedanken entstanden, die ich in diesem Gedichtband festhalte.“

Der Gedichtband ist bei Edition Schaumberg erschienen, kostet 15 Euro und kann in der Buchhandlung oder unter https://www.edition-schaumberg.de erworben werden.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN