Gemeinde Marpingen unterstützt Tennisverein

Die Gemeinde Marpingen hat Baumschnittarbeiten an den Tennisplätzen des Tennis-Clubs „Grün-Weiß“ Marpingen mit 1.200 Euro unterstützt.  Die Arbeiten waren nötig geworden, weil die großen Bäume rund um die Spielanlagen immer stärker über den Zaun ragten und sich Wurzeln in den Unterbau der Tennisplätze gruben.

Der Spielbetrieb war mehr und mehr gefährdet, sodass der Rat sich dazu entschlossen hat dem Verein etwas unter die Arme zu greifen. Der Marpinger Bürgermeister Volker Weber übergab am Montag dem Vereinsvorsitzenden Martin Backes und dem Vorstandsmitglied Manfred Backes einen symbolischen Scheck. „Die Vereine leisten sehr erfolgreiche Jugendarbeit und repräsentieren uns über die Gemeinde- und Kreisgrenzen hinaus. Im Rahmen knapper Gemeindekassen werden solche Zuschüsse zwar immer schwieriger auszuzahlen, aber wir geben unser Bestes für unsere Vereine“, so der Bürgermeister.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN