Serie

Das gibt’s nur bei uns auf dem Land – Der Eisautomat in Bosen

Der Eisautomat in Bosen (Foto: Leo Zitzmann)
Der Eisautomat in Bosen (Foto: Leo Zitzmann)

Automaten mit regionalen Produkten erfreuen sich derzeit großer Beliebtheit. Auch in unserem Landkreis gibt es viele davon zu sehen. Erst letzte Woche haben wir das Eierhaus in Neunkirchen/Nahe vorgestellt, diesmal geht der Blick einen Ort weiter nördlich.

Bereits seit 1982 betreibt die Familie Babuin in Bosen das beliebte Eiscafé DaRe. Nachdem im November letzten Jahres der zweite Lockdown beschlossen wurde, befand sich das Eiscafé sowieso im Winterschlaf. Familie Babuin gelang es aber, im Dezember kostengünstig einen gebrauchten Automaten zu erwerben. Dieser lädt Eisliebhaber seit dem rund um die Uhr zum Nachtisch ein.

Vanille, Schoko, Haselnuss, Stracciatella, Cookie und Joghurt sind längst nicht alle Eissorten, die angeboten werden, neuerdings gibt es auch Spaghettieis. Der Automat wird mehrmals täglich frisch befüllt, so groß sei die Nachfrage.
Besonders jetzt im Winter, wo das Eiscafé geschlossen ist, wird der Automat viel genutzt, doch auch im Sommer, wenn abends oder nachts die Sehnsucht nach frischem Eis wächst, stehen fast zu jeder Zeit die Kunden Schlange.

Einziges, aber zumutbares Manko: Der Automat akzeptiert nur Münzgeld.
Aber wen kann das schon von einem frischen, leckeren Eis zur Uhrzeit der Wahl abhalten…?

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN