Wendalinum Volleyballer mit guter Platzierung aus Berlin zurück

Anfang Mai nahm die Volleyballmannschaft (Jungen WK III) des St. Wendeler Gymnasium Wendalinum am Bundesfinale von Jugend trainiert für Olympia in Berlin teil. Nachdem das Team im Vorjahr Platz 15 von 16 teilnehmenden Bundesländern erreichen konnte, war das Ziel in diesem Jahr, weiter vorne im Endklassement zu landen. In der Vorrunde warteten mit Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen drei sehr starke Gegner, die am Ende allesamt unter den ersten 5 Teams des Turniers zu finden waren. Somit war in diesen Spielen nichts zu holen. Am zweiten Turniertag lief es dann mit Siegen gegen Hamburg und Rheinland-Pfalz wesentlich besser, so dass in der Endabrechnung ein guter 13. Platz für das Team von den Coaches Björn Franke und Herrn Schu zu Buche stand.

Für das Wendalinum spielten: Maikel Egowzew, Niklas Hinsberger, Jakob Miedreich, Lars Franke, Lukas Loch, Philipp Heß, Robin Kraus und Leon Schneidereit.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN