Unsere Weihnachtsfilm-Favoriten

An den Weihnachtsfeiertagen und „zwischen den Tagen“ verbringt man viel Zeit zuhause mit der Familie – vor allem dieses Jahr. Keine großen Familienfeiern, Freunde treffen oder Weihnachtspartys. Damit die Langeweile da nicht überhandnimmt, haben wir euch ein paar Filmempfehlungen herausgesucht, um die Zeit mit euren Liebsten entspannt genießen zu können.



Von den Weihnachtsklassikern wie „Der kleine Lord“ (der übrigens am 26.12. um 11:10 Uhr in der ARD läuft) oder „Sissi“ (25.12. /26.12.), die an Weihnachten in vielen Haushalten zum Pflichtprogramm gehören, mal abgesehen, gibt es nämlich noch einige andere Filme, die das richtige Weihnachtsfeeling ins Wohnzimmer bringen. Aber bei so viel Auswahl, fällt die Entscheidung schwer. Um eine Familiendiskussion zu verhindern, unsere Top 6 Weihnachtsfilm-Empfehlungen.

Also holt euch eine Tasse Glühwein und eine Schüssel Plätzchen und ab auf die Couch!

Tatsächlich Liebe: Wer diesen Film noch nicht gesehen hat, sollte das schleunigst nachholen. Die romantische Komödie begleitet die „Liebesgeschichten“ der Protagonisten in der Vorweihnachtszeit.  Der Kult-Film gehört an Weihnachten dazu. (24.12. 23:35 ZDF, verfügbar auf Netflix und Amazon Prime)

Kevin – Allein zu Haus: Alle Jahre wieder muss man sich doch anschauen, wie der junge Kevin von seiner Familie vergessen wird und das Haus alleine gegen zwei Einbrecher verteidigen muss. (Teil 1 und 2: 25.12. bzw. 26.12. 20:15 Sat 1)

Der Grinch: Ein Klassiker für Jung und Alt. Vor allem dieses Jahr kann man die Laune des von Jim Carrey dargestellten grünen Weihnachtshassers sehr gut nachvollziehen. (24.12. 15:10 RTL und verfügbar auf Netflix, Amazon Prime, Sky)

The Christmas Chronicles: Die moderne Weihnachtskomödie zaubert der ganzen Familie ein Lachen ins Gesicht – und lässt den Glauben an den Weihnachtsmann wiederaufleben. Wem Teil 1 nicht reicht, können wir Teil 2 im Anschluss empfehlen. (verfügbar auf Netflix)

Santa Clause – Eine schöne Bescherung: Was macht man, wenn man den Weihnachtsmann aus Versehen umbringt? Tja, man tritt in seine Fußstapfen, wenn auch unfreiwillig. Diese Weihnachtskomödie mit Höhen und Tiefen darf dieses Jahr auch nicht fehlen. (24.12. 20:15 / 25.12. 13:05 RTL, verfügbar auf Netflix)

Loriot – Weihnachten bei den Hoppenstedts: Ist Weihnachten ohne Loriots humorvolle Sketche überhaupt Weihnachten? Die chaotische kleinbürgerliche Familie Hoppenstedt lässt einen die aktuelle Zeit vielleicht kurz vergessen. (24.12. 13:40 ARD, 18:20 NDR, 23:05 WDR, 23:45 NDR, 23:50 SWR)


Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN