Türkismühle: Einbruch in die Gemeinschaftsschule

Unbekannte Täter sind im Zeitraum vom vergangenen Samstag, 15.07.2017, ca. 20:00 Uhr, bis Montagmittag, 17.07.2017, in das Gebäude der Gemeinschaftsschule in Türkismühle eingestiegen. Nachdem sie zunächst vergeblich versucht hatten, die Glasfüllung zweier Notausgangstüren mit einem am Tatort aufgefundenen Stein einzuwerfen, zertrümmerten die Unbekannten schließlich die Scheibe eines Klassensaalfensters, um in das Gebäude gelangen zu können.

Im Innern der Schule wurde mit teilweise brachialer Gewalt aufgebrochen, was nur aufzubrechen war. Türen, Schränke, Spinde und sonstige Behälter, nichts blieb verschont. Entsprechend hoch ist alleine der Sachschaden für den Landkreis St. Wendel als Schulträger.

Über das entwendete Gut kann zurzeit noch keine abschließende Aussage getroffen werden. Die Polizei setzt bei ihrer Ermittlungsarbeit nicht nur auf die vor Ort vorgefundenen Spuren, sondern auch auf Zeugenhinweise, da sich die Täter über längere Zeit in dem Gebäude aufgehalten und eventuell auch von außen wahrnehmbaren Lärm verursacht haben müssen. Hinweise bitte an die Polizei St. Wendel, Telefon 06851/898 0.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN