Staunen und lachen beim 2. Winter-Varieté in St. Wendel

Ausverkauftes Haus und Standing Ovations – das Wintervarieté „WND STAUNT UND LACHT“ wurde im Februar gleich bei seiner Premiere zum Riesenerfolg. Am Samstag, dem 4. Februar 2017, um 20 Uhr laden Gog Concept und die Kreissparkasse St. Wendel in Verbindung der Stadt St. Wendel zur 2. Auflage des Wintervarieté in den Saalbau  ein. „Wir präsentieren ein ganz neues Programm mit außergewöhnlichen Künstler – eines bleibt aber ganz bestimmt, es werden Lachtränen fließen und zwar reichlich“, verspricht Organisator Georg Lauer.

obregon1Robert Wicke aus Hannover wird das Wintervarieté moderieren und das ganz ohne Worte. Ja, wirklich – Robert spricht kein Wort; er vereint Comedy mit Jonglage, Pantomime, Animation und vor allem mit Beatbox. Er hat ein ganzes Schlagzeug in seinem Mund versteckt, das exzellente Grooves spielt und so die wortlose Unterhaltung mit dem Publikum ermöglicht. Robert wirft mit einem halben Dutzend Bällen irrsinnige Choreographie oder schmust mit seinem kleinen Stoffbären – in St. Wendel präsentiert sich ein Großer der Szene, der sonst in den bekannten G.O.P. in Hannover und Essen, im Kristallpalst Leipzig oder im Circus Roncalli zuhause ist.

Das Comedy-Duo extraart aus dem Schwarzwald ist durch das Zauberfestival in St. Wendel oder die Sommerszene im Saarland bekannt geworden. Bernd Schwarte und Fabian Flender stehen für eine ureigene Mischung aus Clownerie, Akrobatik, Magie und Jonglage und dies  auf höchstem Niveau. Zwei akrobatische Clowns vollführen skurille Boden-Gymnastik, waghalsige Balanceakte, irrwitzige Keulenjonglagen und äußerst schräge Magie – hier bleibt ganz bestimmt kein Auge trocken.

Mit seiner grazilen Puppe Sophia ist Francisco Obregón auf der ganzen Welt unterwegs. Der Chilene lässt seine Puppe sprichwörtlich tanzen; die Bewegungen sind dabei so überraschend und unerwartet, dass Sophia sehr lebendig wirkt. In seiner rührseligen Geschichte „a true love story“ (eine wahre Liebesgeschichte) tanzt Sophia und Francisco parodiert auf ganz besondere Weise das Thema Liebe. Klar, dass da auch ein feuriger „Freiwilliger“ aus dem Publikum ran muss, um Sophia zu umgarnen.

martinmathias-hausmeisterAuch ein fleißiger Hausmeister ist beim Varieté mit von der Partie: Martin Mathias sorgt auf zauberhafte Weise für Sauberkeit auf und vor der Bühne. Nebenbei zeigt er den Gästen, wie das berühmte Bierrecycling funktioniert, das der Oberlinxweiler zum Patent angemeldet hat. Zudem will der einheimische  Zauber-Altmeister auch den Bio-Rhythmus der Gäste näher untersuchen – wer doch gelacht, wenn man denen nicht einige taktvolle Töne entlocken könnte.

Karten für das 2. Wintervarieté „WND STAUNT UND LACHT“ gibt es zum Preis von 20,55 Euro incl. VVK-Gebühren (ermäßigt: 16,15 Euro) bei allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional – Abendkasse: 22 Euro bzw. 18 Euro. Infos bei Gog Concept, Telefon 0 68 51 / 86 70 55.

Fotos:
extraart garantieren Lachen nonstop. Foto: Marc Doradzillo
Francisco Obrégon lässt die Puppe Sophia tanzen. Foto: Francisco Obrégon
Hausmeister Martin sorgt zauberhaft für Sauberkeit im Saalbau. Foto: Martin Mathias

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN