St. Wendeler Land: Viele unbesetzte Ausbildungsstellen

Ausbildungsmesse in Primstal (Foto: Gemeinde Nonnweiler)

Der Ausbildungsmarkt befindet sich aktuell auf der Zielgeraden. Auch wenn viele Jugendliche bereits am 01. August in die Ausbildung gestartet sind, ist dies für noch unversorgte Bewerberinnen und Bewerber kein Grund, die eigenen Bemühungen einzustellen. Offene Ausbildungsstellen gibt es noch in vielen Berufsbereichen, Betriebe und Ausbildungssuchende haben noch gute Chancen zueinander zu finden. Die meisten offenen Ausbildungsstellen gibt es in folgenden Berufen:

Kaufmann/-frau im Einzelhandel (14)

Anlagenmech. – Sanitär-/Heiz.-Klimatech. (11)

Koch/Köchin (10)

Restaurantfachmann/frau (8)

Verkäufer/in (7)

Fachverk.-Lebensm.handwerk – Fleischerei (7)

Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r (7)

Bäcker/in (6)

Medizinische/r Fachangestellte/r (6)

Metallbauer/in – Konstruktionstechnik (5)

Kontakt zur Berufsberatung

Ein Termin bei der Berufsberatung kann telefonisch über die kostenfreie Servicerufnummer 0800 4 5555 00 oder persönlich vor Ort bei der Agentur für Arbeit vereinbart werden. Unternehmen, die ihre gemeldeten Ausbildungsstellen bislang noch nicht besetzen konnten, können sich unter der kostenfreien Servicerufnummer 0800 4 5555 20 an den Arbeitgeberservice wenden.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN