St. Wendel: Trickdiebstahl am Marienkrankenhaus

Auf dem Parkplatz des St. Wendeler Marienkrankenhauses kam es am Donnerstagmorgen zu einem dreisten Trickdiebstahl. Das Opfer, ein 78-jähriger Mann aus Oberthal, war gerade dabei, an einem Parkscheinautomaten ein Parkticket zu erwerben, als er von einem Mann angesprochen wurde, der Geld gewechselt haben wollte.

Dieser Mann verhielt sich so penetrant, dass der 78-jährige schließlich seine Geldbörse vorzeigte, um belegen zu können, dass er tatsächlich kein Geld wechseln könne. Nach bisherigen Erkenntnissen hat der Täter diese Gelegenheit genutzt, um die Geldscheine, immerhin ca. 250 – 300 €, zu entwenden.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 35 – 40 Jahre alt und 165 – 168 cm groß, kurze dunkle Haare, sprach gebrochenes Deutsch und trug eine Helle Hose mit kariertem Hemd. Hinweise bitte an die Polizei St. Wendel, Tel. 06851/898 0.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN