St. Wendel: Jamsession auf dem Harschberger Hof am Freitag

„Im Februar 2019 habe ich in der Craftbeerbar eines Bekannten in Landstuhl eine Jamsession ins Leben gerufen. Diese hatte von Anfang an das Ziel, eine Plattform für Musiker und Musikliebhaber zu schaffen, bei der es ohne jedes finanzielle Interesse darum ging, neue Menschen kennenzulernen, Freundschaften und Kontakte zu knüpfen und in unserer schwierigen Zeit mit Hilfe der Musik zu Menschen zu verbinden“, so beschreibt Stefan Dausend die Jamsessions, die er ins Leben gerufen hat.



Am kommenden Freitag, 28.02.2020, ab 19.30 Uhr findet die nächste Session auf dem Harschberger Hof in St. Wendel statt. Eingeladen sind alle, die Lust auf einen musikalischen Abend in einer angenehmen Atmosphäre haben. Der Eintritt ist frei.

„Musikerkollegen oder Hobbymusiker, haben dabei die Gelegenheit, neue Dinge zu probieren oder auch einfach Spaß zu haben. Genauso wichtig ist aber auch das Publikum, das kostenlos und in einem tollen Ambiente vielen Musikern zuhören kann.

Für die erste Ausgabe in St. Wendel gibt es auch noch 2 kleine Bandauftritte. Einer davon von der Paper Street Soap Co., die mit der neuen Sängerin Lena Hafner ihr erstes Heimspiel in St. Wendel haben wird.“ Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN