St. Wendel: Sanierung der L 132 Linxweilerstraße

Am Mittwoch, den 12.09.2018, wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit der Erneuerung der Fahrbahn der L 132 – Linxweilerstraße in St. Wendel zwischen den Kreisverkehrsplätzen (KVP) B 41 Abfahrt City und Globus beginnen.

Betroffen sind eine rund 300 Meter lange Strecke und der KVP Globus. Hier werden der komplette Asphaltaufbau sowie Teile der Rinnen- und Borsteinanlage erneuert.

Die Fräs- und Asphaltarbeiten zwischen den KVP werden unter Einbahnregelung ausgeführt. Während des ersten Bauabschnittes wird der Verkehr in Fahrtrichtung Oberlinxweiler, während des zweiten Bauabschnittes in Fahrtrichtung City geführt.

Parallel zu den Arbeiten der Straßenbauverwaltung führen die Stadt St.Wendel Arbeiten an Gehwegen und die Stadtwerke Arbeiten an Gashausanschlüssen durch und verlegen diverse Leerrohre in der Fahrbahn.

Die Sanierung des Kreisverkehrsplatzes Globus ist an einem Wochenende geplant. Der genaue Termin wird rechtzeitig mitgeteilt. Hier ist vorgesehen, den KVP von Freitags, 09:00 Uhr, bis Montags, 05:00 Uhr, voll zu sperren.

Für die Dauer Bauarbeiten wird der Verkehr ab dem KVP B 41 City über die August Balthasar-Straße, Tholeyer Straße und Eisenbahnstraße umgeleitet, aus Richtung Ottweiler zudem über die B 41 Anschlussstelle B 269. Je nach Bauabschnitt verläuft die Umleitung in Gegenrichtung analog. Die Strecken werden entsprechend ausgeschildert.

Die Bauzeit für die Erneuerung der Fahrbahn einschließlich der Fahrbahnmarkierung beträgt ca. 4 Wochen. Der geplante Zeitraum steht unter dem Vorbehalt geeigneter Witterung.

In die Gesamtmaßnahme investiert der LfS für das Land  rund  200.000  Euro.

Bei der Planung der Maßnahme hat der LfS die täglichen Verkehrsmengen berücksichtigt und nutzt daher teilweise die Ferienzeit. Der LfS kann Verkehrsstörungen besonders zu Ballungszeiten dennoch nicht ausschließen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten, zu erwartende Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und angemessene Fahrzeit für die Umleitungsstrecke einzuplanen.

Die Baumaßnahme wurde im Vorfeld mit den Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs abgestimmt. Sie hat Auswirkungen auf die Linienführung des Busverkehrs. Die Haltestelle in Höhe des Globus Baumarktes und in der Linxweiler Straße in der jeweils gesperrten Fahrtrichtung  wird in der Zeit der Bauarbeiten verlegt. Nähere Infos sind an den Haltestellen oder auf den Onlineportalen der NVG und Saar-Mobil zu finden.

Informationen über die Streckenänderungen erhalten ÖPNV-Nutzer auch während der Servicezeiten von Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 17:00 Uhr bei der Saar-Mobil GmbH in Püttlingen unter der Telefon-Nr.: 06898/569150.

Die Erreichbarkeit der Anliegergrundstücke im Baufeld wird nach Absprache zwischen der örtlichen Bauüberwachung und den Anliegern nach Möglichkeit sichergestellt. Die Information der Anlieger erfolgt rechtzeitig vor Baubeginn mit Handzetteln.

Details zu den drei Bauabschnitten:

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN