St. Wendel: Dr.-Walter-Bruch-Schule bietet Umschulung zum staatlich anerkannten Erzieher an

(Foto: Laura John)

St. Wendel. In Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit und dem Ministerium für Bildung und Kultur, das seit dem 9. August 2019 als zugelassener Träger für Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung zertifiziert ist, bietet die Dr.-Walter-Bruch-Schule St. Wendel (Wendalinusstr. 26) eine Umschulung zum/r staatlich anerkannten Erzieher/in an. Damit soll ein weiterer Beitrag geleistet werden, um dem fortwährenden Erziehermangel entgegenzuwirken.

Die Umschulung umfasst eine zweijährige schulische Vollzeitausbildung mit integrierten Praktika und ein anschließendes einjähriges Anerkennungspraktikum in geeigneten sozialpädagogischen Praxiseinrichtungen und Arbeitsfeldern wie zum Beispiel Tageseinrichtungen für Kinder, Ganztagsschulen, Angebote der offenen Kinder- und Jugendarbeit, Einrichtungen der Hilfen zur Erziehung oder für Menschen mit Behinderung.

Interessenten wenden sich zunächst an die Arbeitsagentur, um den für die Umschulung notwendigen Bildungsgutschein zu erhalten. Die Arbeitsverwaltung, das Ministerium für Bildung und Kultur und die Dr.-Walter-Bruch-Schule prüfen, ob Bewerber die jeweiligen Zulassungsvoraussetzungen erfüllen.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN