Oberkirchen: Bienenstand beschädigt

Roland Becker, Ortsvorsteher von Oberkirchen, kann es nicht fassen: „Erneut wurde ein Bienenstand auf unserer Gemarkung Am Pitzrech beschädigt.“ So stark, dass er dadurch unbrauchbar gemacht wurde und ein Schaden in fast vierstelliger Höhe entstanden sei. An die Dorfgemeinde wendet er sich mit den Worten: „Ich weiß nicht, was in den Köpfen dieser Menschen vorgeht, die unsere wichtigsten Tiere schädigen und solch eine Sachbeschädigung verursachen. Zwischenzeitlich wurde eine Anzeige gegen Unbekannt bei der Polizei gestellt. Ich möchte Sie alle bitten, bei Spaziergängen aufmerksam zu sein und solche Vergehen der Polizei oder mir sofort zu melden“. Die Informationen, so versichert Becker, würden vertraulich behandelt.

Foto: Roland Becker

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN