Ausstellung

Marie-Claire Peyre zeigt Acrylmalerei in der Johann-Adams-Mühle

Ihre Acrylmalerei stellt die provencalische Künstlerin Marie-Claire Peyre vom 8. April bis zum 1. Mai in der Johann-Adams-Mühle bei Theley jeweils sonntags von 14 bis 18 Uhr aus. Eröffnet wird die Ausstellung am Freitag, 8. April, um 19.30 Uhr durch Bürgermeister Hermann Josef Schmidt.

Marie-Claire Peyre wurde in der Bretagne geboren. Sie lebt seit 40 Jahren in der Provence. Die gelernte Lehrerin hat an Schulen, aber auch zu Hause als Privatlehrerin gearbeitet. Ihr letzter Schüler, der ihr Lebensgefährte wurde, ist ein Saarländer, der seine Ferien in der Provence verbrachte. Erst als sie in den Ruhestand ging, entschied sie sich zu malen. Ihre Landschaften und Porträts in Acryl auf Leinwand haben klare Strukturen und Formen, die sie surreal verfremdet. Bisher stellte hauptsächlich in Südfrankreich aus.

ANZEIGEN