„Eine enorme Chance…“

Landrat Udo Recktenwald sieht Saarland-Modell als Weg aus der Krise

Das Saarland-Modell ist heute gestartet. „Es ist eine enorme Chance für unser Bundesland, für unsere Bürgerinnen und Bürger: Wir können gemeinsam zeigen, dass wir mit Vorsicht und Bedacht einen Weg aus der Krise finden, wir können gemeinsam durch mehr Tests dafür sorgen, dass auch asymptomatische Infektionen früh erkannt, Infektionsketten somit rasch unterbrochen werden. Mehr Freiheiten durch mehr Verantwortung“, bewertet der St. Wendeler Landrat Udo Recktenwald den Start. „Wir alle brauchen eine Perspektive. Das Saarland-Modell bietet eine. Es ist der richtige Schritt zur richtigen Zeit. Eine wichtige Perspektive für unser Land, für unsere Wirtschaft, für unser gesellschaftliches Zusammenleben. Ein wichtiger Schritt nach über einem Jahr Pandemie hin zu einer vorsichtigen Rückkehr der Normalität.“

Das Saarland-Modell sieht in verschiedenen Bereichen Öffnungen vor, die allerdings an einen negativen Schnelltest geknüpft sind. In einem Drei-Stufen-Plan wird entschieden, wie weit die Öffnungen gehen. Die Stufen sind unter anderem von der Inzidenz sowie die Situation im Gesundheitswesen abhängig.

Alle Infos zum Saarland-Modell findet ihr hier.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN