Kulinarische Pilzexkursion mit Fundbesprechung um das Naturpark-Dorf Heisterberg

Am Sonntag, 3. September, 14 bis 17 Uhr lädt der Naturpark Saar-Hunsrück ein zu einer kulinarischen Pilzexkursion mit Fundbesprechung rund um das Naturpark-Dorf Heisterberg ein.

Der Naturpark-Referent Dirk Gerstner gibt einen Einblick in das faszinierende Reich der Pilze. Er vermittelt wichtige Hinweise zur Ökologie sowie zum Bestimmen und Sammeln von Pilzen. Wie unterscheiden sich essbare Pilze von ihren giftigen oder ungenießbaren Doppelgängern? Welche Bedeutung haben Pilze für das Ökosystem Wald? Welchen Beitrag leisten sie zum Abbau der organischen Stoffe? Auch Schutzmaßnahmen für die Pilzwelt der Natur- und Kulturlandschaft im Naturpark werden aufgezeigt. Des Weiteren erhalten die Teilnehmenden interessante Informationen zur Zubereitung schmackhafter Pilzgerichte.

Bei der familienfreundlichen Exkursion können kleine Mengen Pilze für eine leckere Mahlzeit gesammelt werden. Als Ausrüstung werden witterungsangepasste Kleidung und festes Schuhwerk empfohlen. Der Treffpunkt wird bei Anmeldung mitgeteilt. Die Teilnahmegebühr beträgt 8 Euro pro Person. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine frühzeitige Anmeldung ist bei der Naturpark-Geschäftsstelle, Telefon  06503/9214-0 erforderlich.

Foto: VDN_Beatrix Schmidt

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN