Kastel: Karl-Heinz Gillenberg in die Altersabteilung der Feuerwehr versetzt

Feuerwehr Kastel
Foto: Manfred Koch

Über 48 Jahre war Löschmeister Karl-Heinz Gillenberg bei der Freiwilligen Feuerwehr Nonnweiler Löschbezirk Kastel aktiv. Wegen Erreichens der Altersgrenze wurde er jetzt in die Altersabteilung versetzt. Im Einsatz- und Übungsbetrieb war er bis zuletzt als Atemschutzgeräteträger tätig. Zudem stand er seinem Heimatlöschbezirk viele Jahre als Ausbilder in Abseil- und Rettungsübungen zur Verfügung.

Bürgermeister Dr. Franz Josef Barth überreichte Gillenberg die Dankurkunde der Gemeinde. „Wer Dich kennt, weiß, dass Du dem Löschbezirk auch weiterhin mit Rat und Tat zur Seite stehen wirst“, so Barth. Gillenbergs Ehefrau Christel überreichte er einen Blumenstrauß.

Auch Ortsvorsteher Dr. Magnus Jung sowie Gemeindewehrführer Alexander Kuhn und Löschbezirksführer Björn Schorr sprachen Karl-Heinz Gillenberg Dank und Anerkennung für sein langjähriges Engagement aus.  

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN