Karlsbergliga Saarland: Primstal zurück in der Erfolgsspur

Nach drei Pflichtspielpleiten in Serie sind die Saarlandligafußballer des VfL Primstal wieder zurück in der Erfolgsspur. Das Heimspiel gegen die Reserve von Regionalliga-Tabellenführer SV Elversberg gewann die Mannschaft von Andreas Caryot mit 2:0.
Von Anfang an entwickelte sich ein engagiertes Spiel beider Mannschaften, bei welchem der VfL zunächst das Momentum auf seiner Seite hatte: Mittelfeldspieler Lukas Pabst verwertete eine Flanke von links nach 11 Minuten direkt zur 1:0-Führung. Und auch danach blieben die Nordsaarländer am Drücker; Nur 10 Minuten später tankte sich die Primstaler Allzweckwaffe Tobias Scherer durch die gesamte Elversberger Hintermannschaft, um sich und sein Team am Ende mit dem 2:0 zu belohnen. Doch das Spielgeschehen war keineswegs so unausgeglichen, wie es sich anhand der Tore darstellte.

Auch Elversberg erspielte sich seine Chancen und schrammte gleich mehrmals nur haarscharf am Anschlusstreffer vorbei: Nach dem Seitenwechsel musste VfL-Torwart Simon Holz gleich zweimal sein ganzes Können aufbieten, um einen Einschlag zu verhindern. Kurz darauf herrschte auf der Gegenseite wieder Alarm, als der eingewechselte Lukas Biehl alleine vor Elversbergs Schlussmann Jan Philipp Greff auftauchte, den Ball aber nicht im Gehäuse unterbringen konnte. Nur wenig später, in der 84.Minute, wurde Biehl dann wegen Nachtretens mit glatt rot vorzeitig zum duschen geschickt. Den Sieg konnte Primstal dann allerdings auch in Unterzahl über die Zeit bringen und anschließend einen erfolgreichen Rückrundenauftakt feiern. Andreas Caryot zeigte sich nach dem Spiel zufrieden: „Auch wenn Elversberg heute ein unangenehmer und schwerer Gegner war, haben wir verdient gewonnen. Besonders Marc Pesch hat heute in der Defensive wieder ein sehr starkes Spiel abgeliefert.“

Am kommenden Sonntag ist der VfL Primstal ab 15:30 Uhr beim TuS Herrensohr zu Gast. Das Spiel des SV Hasborn beim SC Brebach wurde wegen Unbespielbarkeit des Platzes auf den 29.11. verlegt. Am nächsten Wochenende empfängt der RWH die DJK Bildstock im Waldstadion, Anstoß ist samstags um 15:00 Uhr.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN