Die Nimmermüden kommen auf den Schaumberg

Für die Nimmermüden ist es ein Heimspiel, wenn sie am Donnerstag, 27. Juli, ab 19 Uhr auf dem Schaumberg zum „Flower Power am Schaumbergtower“ aufspielen. Geht man von der Resonanz des Nimmermüden-Auftritts beim letztjährigen Flower Power aus, dann wird am Donnerstag auf dem Schaumberg so richtig was los sein. Dass dabei ganz große Stimmung aufkommen wird, dafür garantieren die Nimmermüden mit ihrem außerordentlich breit angelegten Repertoire an Titeln aus RockPop, Country, wenn es sein muss auch Schlager und ihren so beliebten eigenen Titeln.

Seit über 25 Jahre sind die Nimmermüden musikalisch unterwegs und können dabei auf zahlreiche beachtliche Erfolge verweisen. Mit Auftritten in ganz Deutschland, vor allem auch in den neuen Bundesländern, und Engagements in Luxemburg, Österreich und Südtirol sind die 14 Musiker über die Grenzen des Saarlandes hinaus keine Unbekannten. Berufsbedingt traten sie in den letzten Jahren etwas kürzer; seit Anfang 2016 sind sie jedoch wieder sehr rührig, proben wöchentlich und treten auch wieder häufig auf. „Wir sind wieder präsent, haben unser Repertoire durch zahlreiche neue Titel erweitert und sind immer auf der Suche nach neuen Liedern, die von uns im bewährten Nimmermüden-Stil präsentiert werden können. Dabei spielen wir natürlich bei unseren Auftritten auch zahlreiche Hits und Ohrwürmer aus den vergangenen Jahren; nicht zu vergessen unsere eigenen Titel, die vom Publikum immer gewünscht werden und auch sehr gut ankommen“, gibt der musikalische Kopf der Gruppe, Dieter Geßner, die Zielrichtung seiner Band vor. Dass die Nimmermüden zwei eigene CD´s produziert haben und mit ihrem absoluten Erfolgstitel „Segeltörn am Bostalsee“ 7 Wochen in der Hitparade von SR 3 Platz 1 belegten, gehört auch zur Erfolgsstory der seit über einem Jahr wieder sehr aktiven Nimmermüden.

„Auf den Auftritt am kommenden Donnerstag beim Flower Power am Schaumbergtower freuen wir uns ganz besonders. Im letzten Jahr hatten wir eine Bombenstimmung und wir stehen schon jetzt erwartungsvoll in den Startlöchern, um auch in diesem Jahr mit unserer Musik allen einen höchst unterhaltsamen Abend zu bereiten“, äußert Nimmermüden-Chef Dieter Geßner.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN