Alsweiler: Bäckerei Gillen feierte offizielle Eröffnung

Gerade einmal ein Jahr ist vergangen, seit die Idee einer neuen Bäckereifiliale in Verbindung mit einem Bankautomaten der Sparkasse St. Wendel, geboren wurde. Und nun konnten die Eheleute Monica und Marco Gillen bereits die Eröffnung ihres neuen Cafés in Alsweiler feiern.

Direkt nach Betreten des Hauptraumes gelangt man an eine moderne Verkaufstheke. Für die, die länger im Café verweilen wollen, gibt es zahlreiche, gemütliche Sitzgelegenheiten in modernem Wohlfühlambiente, die zum Plaudern und Genießen einladen. So wünscht sich das auch der Bürgermeister der Gemeinde Marpingen, Volker Weber. „Mit dieser Bäckerei wurde ein neuer Treffpunkt für die Bewohner des Ortes geschaffen.“ Er dankte den Eheleuten Gillen sowie der Kreissparkasse für die gute Zusammenarbeit, die es ermöglicht hat, dieses Projekt innerhalb kürzester Zeit zu realisieren.

Auch Landrat Udo Recktenwald war bei der Feier dabei und gratulierte dem Ehepaar zur Eröffnung. „Es ist ein guter Tag für das St. Wendeler Land. Mit Projekten wie diesem werden Dörfer wieder zu einem attraktiven Wohnort, was der Landflucht entgegenwirkt. Es ist bemerkenswert, wie schnell dieses Projekt von der Idee bis zur Vollendung umgesetzt werden konnte. Gerade einmal ein Jahr ist es her, dass die Idee entstanden ist und nun stehen wir hier. Das beweist, wenn man die richtigen Leute zusammenbringt, kann großartiges entstehen.“

Die Eheleute Gillen erfreuten sich der zahlreichen Gäste, die sich nun endlich ein Bild vom fertigen Café machen konnten. Stolz nahmen sie die Geschenke, die ihnen anlässlich der Eröffnungsfeier überreicht wurden, entgegen und äußerten sich zuversichtlich, dass dieses Café zu einem schönen Treffpunkt für die Bewohner wird.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN