Workshop für ehrenamtliche Vorlesepaten im „impuls“ mit Kinderbuchautor Karsten Teich

Die Ehrenamtsbörse des Landkreises St. Wendel, die Stadt St. Wendel und das Bildungs- und Kulturzentrum „impuls“ der Stiftung Hospital St. Wendel laden Vorlesepaten und Interessierte zu einem Fortbildungsseminar mit dem Kinderbuchautor Karsten Teich, ein. Die Veranstaltung findet am Dienstag, dem 5.2.19 um 15 Uhr, im „impuls-Forum“, Alter Woog 8, statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Eingeladen zum Vorleseworkshop sind ehrenamtliche Lesepatinnen und -paten sowie interessierte Menschen, die Zeit haben, gerne (vor)lesen und sich selbst von Geschichten verzaubern lassen. Ihnen soll damit Mut gemacht werden, mal etwas Neues auszuprobieren.

Referent ist der Kinderbuchautor Karsten Teich. Seine bekannteste Figur ist Cowboy Klaus. Inzwischen gibt es 9 Bände der beliebten Erstlesereihe. Mit dem „pupsenden Pony“ ist Cowboy Klaus sogar schon durch die Sendung mit der Maus geritten. Was auch immer auf seiner Farm „Kleines Glück“ passiert, auf jeden Fall wird es verrückt, lustig und spannend – genau wie Karsten Teichs unterhaltsame Lesungen, bei denen man stets auf Überraschungen gefasst sein muss.

Karsten Teich ist in Hannoversch Münden geboren und aufgewachsen. Er hat an der Kunsthochschule Kassel Kunst studiert. Seit 2001 illustriert er Kinderbücher und erfindet Geschichten. Inzwischen haben seine vielfach ausgezeichneten Bücher einen hohen Bekanntheitsgrad.

Um Anmeldungen unter Telefon-Nummer 06851/8908-486 (Geschäftszeiten Montag und Mittwoch von 9 bis 12 Uhr) bei „impuls“ Stiftung Hospital St. Wendel, Christine Peterek-Müller, e-Mail: impuls@stiftung-hospital.de wird gebeten.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN