Winterbach: „Gesunde Kita“ – gelungene Kooperation mit dem Tennisclub

Winterbach. Seit einigen Jahren kooperieren der TC Winterbach und die Kath. Kindertageseinrichtung Hl. Familie Winterbach miteinander. In einem Projekt über sechs Monate fand mit finanzieller Unterstützung der Barmer Ersatzkasse ein zusätzliches Bewegungsangebot für die Kindergartenkinder statt. Um den unter gesundheitlichen Aspekten der Vorbeugung von Bewegungsmangel, Übergewicht und den Einfluss auf die physische, psychische und soziale kindliche Entwicklung entgegenzuwirken, wurden Bewegungsmaterialien gemeinsam angeschafft und in die Bewegungsstunden integriert. Durch den Einsatz unterschiedlichster Materialien und Übungsaufgaben, wurde den Kindern ein breites Angebotsspektrum ermöglicht, um Freude an Bewegung auch nachhaltig zu sichern. Neben Angebote in der Einrichtung, fanden auch Angebote auf dem Tennisplatz statt. Die Kinder sollten sich eingeladen und ermutigt fühlen, regelmäßig Sport zu treiben. Die Kooperation wurde genutzt, den jeweiligen pädagogischen und gesellschaftspolitischen Auftrag, sowohl des Tennisclubs als auch der Kindertageseinrichtung zu erfüllen.

Durch die Zusammenarbeit der Kita und dem Tennisclub sollen auch langfristige, nachhaltige Ziele realisiert werden. Die Kinder haben die Möglichkeit, einen Bezug zum Verein zu entwickeln und sich den regelmäßigen Angeboten zu widmen. Teamgeist und faires Miteinander wurden gefördert. Zusammen mit dem Programm „Kids in Bewegung“, wurde den Kindern ein ergänzendes Bewegungsangebot ermöglicht. Das Gremium, welches das Projekt betreute, bestehend aus Mitarbeitern der Kita, dem Förderverein, dem TC Winterbach (inkl. Trainer) plante gemeinsam die Angebote und war für die Durchführung des Projektes verantwortlich.

Auch nach Projektende wird die Zusammenarbeit zwischen Kita und TC Winterbach weitergeführt werden. Durch die finanzielle Unterstützung des Projektes „Gesunde Kita – gute Kita“ und der damit verbundenen Bereitstellung von Übungsleitern sowie vielfältigem Übungs- und Sportmaterial, konnten und können den Kindern ein optimales Angebot präsentiert und somit Gesundheit gefördert werden.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN