Was sind die beliebtesten Sportarten in Deutschland?

Bei so vielen beliebten Sportarten in Deutschland ist es schwer, einen „Nationalsport“ festzulegen. Die Erfahrung zeigt, dass jedoch der Fußball beliebte Sportarten in Deutschland ist. Der deutsche Fußball wird vom Deutschen Fußball-Bund und darüber hinaus von der UEFA geregelt, was bedeutet, dass die Spielregeln mit denen in Großbritannien und im übrigen Europa identisch sind.

Kinder fangen in der Regel schon in jungen Jahren mit dem Fußballspielen an, und die Menschen spielen ihn ihr ganzes Leben lang. Auch der Frauenfußball ist in Deutschland auf dem Vormarsch. Sowohl die erste Liga (die Bundesliga) als auch die Nationalmannschaft sind voll von internationalen Fußball-Superstars.

Fußball

In der Bundesliga, der höchsten deutschen Spielklasse, spielen einige der weltbesten Mannschaften wie Borussia Dortmund und Bayern München

Auch die deutsche Nationalmannschaft ist eine der besten der Welt: Sie hat 2014 die Weltmeisterschaft gewonnen und verfügt über Spieler wie Thomas Müller, Manuel Neuer, Mesut Özil und Philipp Lahm. Weitere Spitzenspieler sind Robert Lewandowski von Bayern München und Arjen Robben.

Motorsport/Formel 1

Motorsport, insbesondere die Formel 1, ist ein weiterer sehr beliebter Zuschauersport in Deutschland. Das ist nicht verwunderlich, wenn man bedenkt, dass viele der Top-Teams der Formel 1 aus den Herstellern der besten deutschen Sportwagen bestehen, darunter BMW, Porsche und Mercedes. Hinzu kommen einige der berühmtesten Rennfahrer der Welt wie Michael Schumacher und Sebastian Vettel.

Handball

Handball hat seinen Ursprung in Nordeuropa und ist daher in ganz Deutschland und auch bei den baltischen Nachbarn beliebt. Für viele ist Handball nach dem Fußball die „zweite Sportart“ in Deutschland. Im Gegensatz zu Fußball oder Eishockey finden die meisten Spiele jedoch in den kleineren Städten statt, wo er diese bekannteren Sportarten als Hauptsportart ablöst.

Basketball

Basketball ist in Deutschland recht populär – vor allem dank zweier deutscher Spieler, die in der US-amerikanischen NBA große Karrieren gemacht haben: Detlef Schrempf und Dirk Nowitzki. Die Spiele der deutschen Liga sind nicht die besten der Welt oder gar Europas, aber die Atmosphäre bei diesen Spielen ist elektrisierend, und es ist relativ einfach, Karten zu bekommen.

Skifahren

Skifahren ist in Deutschland eher eine Sportart, an der man teilnimmt, als eine, die von den Einheimischen gerne gesehen wird. Da die Alpen im Süden des Landes liegen, ist der Zugang zu ausgezeichneten Skigebieten von Deutschland aus einfach. Beliebte Skigebiete befinden sich in der Nähe des größten deutschen Berges, der Zugspitze. Auch Ausflüge nach Österreich, in die Schweiz und nach Italien sind von bestimmten Teilen Deutschlands aus leicht möglich.

Tennis

Der Tennissport ist in Deutschland seit jeher Teil der nationalen Psyche, insbesondere in den 1990er Jahren, als Boris Becker und Steffi Graf die Weltbühne dominierten. Das bedeutendste Tennisturnier sind die German Open Hamburg, die im Fernsehen übertragen werden.

Radfahren

Der Radsport in Deutschland ist sowohl als Zuschauer bei großen Wettkämpfen als auch als Freizeitsportler beliebt. Allerdings ist der Radsport als Zuschauersport heute nicht mehr so populär wie in den 1970er bis 1990er Jahren. Es gibt keine großen deutschen Radsportveranstaltungen, die mit der Tour de France konkurrieren können, aber für diejenigen, die im Westen Deutschlands leben, sind einige Abschnitte der Tour de France entlang der französischen Ostgrenze von Deutschland aus leicht zu erreichen, und in manchen Jahren beginnt die Tour sogar in Deutschland.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN