Vortrag in Oberthal: Migrationsbewegungen im St. Wendeler Land

Die gesamte Neuzeit zeichnet sich auch dadurch aus, dass es in allen Jahrhunderten Wanderungsbewegungen gegeben hat: sei es Zuwanderung, wie nach der Entvölkerung im 17. Jahrhundert und während der Industrialisierung im 19. Jahrhundert, oder Auswanderung, wie vor allem im 18. und 19. Jahrhundert. Diese Wanderungsbewegungen haben die demografische Entwicklung entscheidend beeinflusst.

Diese Wanderungsbewegungen sind Thema eines Vortrags von Roland Geiger am Dienstag, 9. Mai, 19 Uhr, Rathaus Oberthal. Dieser Vortrag ist Teil einer Reihe, die die Neuzeit im St. Wendeler Land beleuchtet. Der Eintritt ist frei.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN