Vernissage in der Bibliothek des Umwelt-Campus Birkenfeld

Unter dem Titel „Simone de Beauvoir – gestern und heute“ stellt die Trierer Kommunikationsdesignstudentin Charlotte Hammes im Rahmen der Bibliothekstage Rheinland-Pfalz 2018 vom 29.10. bis 10.12.2018 in der Bibliothek des Umwelt-Campus Birkenfeld einige interessante Werke aus.

Wie der Titel der Ausstellung vermuten lässt, ist Simone de Beauvoir und ihr feministisches Gedankengut Ausgangspunkt der gezeigten Arbeiten. Während das erste Projekt ein Auszug aus Beauvoirs Standardwerk „Das andere Geschlecht. Sitte und Sexus der Frau“ in 15 Illustrationen interpretiert und ganz nah an der Ursprungsquelle geführt ist, ist das zweite Projekt ein Versuch, Simone de Beauvoir jungen Menschen zugänglich zu machen.

Ihr freiheitlicher, selbstbestimmter Lebensstil und der Versuch, sich von gesellschaftlichen Normen nicht einengen zu lassen, waren hierbei Inspiration für zwei Kurzanimationen. Selbstakzeptanz, Selbstbewusstsein und Selbstbestimmung in Situationen, in denen es schwierig sein kann zu sich selbst zu stehen, sollen den Zuschauer*innen mit einem kleinen Augenzwinkern vermittelt werden.

 

Am 29.10. um 17 Uhr wird die Ausstellung mit einer Vernissage durch die Kanzlerin der Hochschule Trier, Frau Claudia Hornig, dem Vorsitzenden des Bibliothekverbandes, Herr Manfred Geis und der Kommunikationsdesignerin Frau Clarissa Kuhn eröffnet. Der Veranstalter bittet Sie, sich im Voraus für die Vernissage anzumelden. (Tel.: 06782-17-1477, bibliothek@umwelt-campus.de).

Natürlich sind auch Interessierte mit Kindern ganz herzlich willkommen. Kids am Campus e. V. bietet ab 16:30 Uhr eine kostenlose Kinderbetreuung an. Hierfür wird ebenfalls um vorherige Anmeldung gebeten (Tel.: 06782 17 2618, k.schuck@umwelt-campus.de).

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN