Verkehrsunfall in Dörrenbach

Am Samstagmorgen kam es gegen 01:15 Uhr in Dörrenbach zu einem Verkehrsunfall, bei dem der Fahrer leicht verletzt wurde.

Wie die Ermittlungen vor Ort ergaben, wurde der Pkw von einem 16jährigen aus Ottweiler geführt. Dieser fuhr den Pkw gegen eine Hauswand. Der 21jährige Sohn des Fahrzeughalters saß währenddessen auf dem Beifahrersitz.

Den minderjährigen Fahrzeugführer und den Fahrzeughalter erwarten jeweils ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Zulassen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN