Unfälle im St. Wendeler Land – Zeugen gesucht

Zu diesen Vorkommnissen sucht die Polizei in St. Wendel Zeugen:

Polizei St. Wendel sucht möglichen Geschädigten nach einem Verkehrsunfall
Am Freitag, 01.09.2017 gegen 16:50 Uhr befuhr ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw die Flächenbachstraße in Bliesen in Fahrtrichtung St. Wendel. Im Bereich der Anwesen Nr. 17 – 23 überquerte ein älterer Mann die Straße von links nach rechts. Als der Mann bereits am rechten Fahrbahnrand ging, streifte ihn der Fahrzeugführer am Rücken. Nachdem der Fahrer des Pkws in einiger Entfernung sein Fahrzeug wendete, um zurück zu fahren und nach dem Mann zu schauen, befand dieser sich nicht mehr an der Örtlichkeit.

Sachbeschädigung an einem Pkw in St. Wendel
Am Freitag, 01.09.2017 etwa gegen 07:00 Uhr stellte eine 31-jährige Frau aus St. Wendel ihrem Pkw auf dem Parkplatz des Landratsamtes in der Mommstraße in St. Wendel ab. Als die Frau gegen 17:00 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie einen Kratzer an der hinteren Stoßstange ihres Pkws fest.

Verkehrsunfall mit Flucht in Oberlinxweiler

Am Samstag, 02.09.2017 etwa gegen 13:45 Uhr ereignete sich in Oberlinxweiler in der Jakob-Stoll-Straße in Höhe der dortigen Volksbank ein Verkehrsunfall mit anschließender Flucht. Demnach ist von der Volksbank ein brauner Mercedes rückwärts in die Jakob-Stoll-Straße gefahren und gegen einen dort in Richtung St. Wendel geparkten Pkw gestoßen. Der Fahrer des Mercedes entfernte sich nach dem Anstoß unerlaubt in Richtung St. Wendel.

Hinweise zu allen Fällen an die Polizei St. Wendel, Tel. 06851/8980.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN