Tholey: Instandsetzung der A 1 zwischen Nonnweiler-Bierfeld und Nonnweiler

Am Mittwoch, den 20.03.2019, wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit Asphaltarbeiten auf der A 1 zwischen der Anschlussstelle (AS) Nonnweiler-Bierfeld (134) und dem Autobahndreieck (AD) Nonnweiler (135) in Fahrtrichtung Saarbrücken, beginnen.

Betroffen ist das Brückenbauwerk (BW) 1298 (Primstalbrücke). Ab 07:30 Uhr wird eine halbseitige Sperrung aufgebaut. Auf dem Bauwerk werden die Abfahrt- und die Normalspur auf einer Länge von ca. 800 Metern gesperrt. Der Verkehr wird auf der Überholspur an den beiden gesperrten Fahrstreifen vorbeigeführt. Die Abfahrtsspur kann hinter dem Bauwerk in verkürzter Form genutzt werden.

Die Sperrung wird voraussichtlich gegen 18:00 Uhr abgebaut.

Der LfS rechnet mit geringfügigen Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten, etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und mehr Fahrzeit einzuplanen.

In Abhängigkeit von der Witterungsentwicklung kann sich die Bauzeit verlängern.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN