Theley: Brasilianische Lieder im Pfarrheim

Zum Auftakt des Partnerschaftsmonats mit der Gemeinde Alto Feliz gibt die bekannte brasilianische Opernsängerin Angela Diel in der Partner-Gemeinde Tholey ein Konzert

Angela Diel aus Lajeado in Rio Grande do Sul ist in vielen Opernhäusern der Erde, aber auch in vielen weniger bekannten Kulturhäusern mit ihrem deutschen und brasilianischem Repertoire bereits aufgetreten. In Südbrasilien hat sie viele Tourneen mit Hilfe des Goethe Instituts in den deutschsprachigen Siedlungen durchgeführt mit ihrem deutschen Repertoire.

In Europa tritt sie normalerweise mit ihrem Repertoire „Brasilianischer Lieder“ auf. Auch in diesem Jahr ist sie wieder auf Europatournee, wo sie mit ihrem Pianisten Paulo Mireilles u. a. in Paris, Luxemburg und Bologna Auftritte hat. Von Luxemburg aus macht sie am 5. November einen Abstecher nach Theley, um die Partnerschaftsbemühungen der Gemeinde Tholey mit der brasilianischen Gemeinde Alto Feliz zu unterstützten.

Alto Feliz liegt im selben deutschen Siedlungsgebiet bei Sao Leopoldo wie Lajeado. Die Künstlerin spricht noch das von den Einwanderern nach Brasilien mitgebrachte Hunsrückisch und kündigt ihre Lieder jeweils auch auf Hunsrückisch an. Das Konzert, das vom VDA (Verein für deutsche Kulturbeziehungen mit dem Ausland) organsiert wurde, findet am Sonntag dem 5. November um 17.00 Uhr im katholischen Pfarrheim Theley statt und ist frei. Die Musiker freuen sich jedoch um eine Unterstützung, um ihre Reisekosten zu bestreiten.

Foto: Angela Diel

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN