Stimme abgeben und Nachhaltigkeitsprojekt in Oberkirchen unterstützen

Wir bitten um „Unterstützung“ aus dem gesamten Landkreis St. Wendel bei diesem tollen Nachhaltigkeitswettbewerb“ von RADIO SALÜ und SPARKASSEN FINANZGRUPPE.

Der „federführende“ Heimat- und Verkehrsverein WEISELBERG e.V., der ein „Plastik-Müll-Verwertungs-Projekt“ in einem umgebauten und technisch eingerichteten Seecontainer gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern, Bürgermeister Karl-Josef Scheer (Gemeinde Freisen), GemS Gemeinschaftsschule Freisen und Gudd-Zweck UG auf dem Gelände der GemS Freisen mit „umwelt-orientierten“ Schülern_innen, Eltern, Lehrern, unterstützenden Unternehmen umsetzen möchte, hat es bereits ins FINALE geschafft.

Nun können ab Montag 16.08.2021 alle Hörer_innen von RADIO SALÜ, die sich ganz allgemein für das großartige und sehr wichtige Thema NACHHALTIGKEIT interessieren, auf der entsprechenden HOMEPAGE-Seite von RADIO SALÜ zwischen den 12 Finalisten und deren allesamt würdigen und tollen Projekten „abstimmen„.

Wir würden uns seitens der o.g. Kooperationspartner natürlich sehr freuen, wenn wir alle unsere „Sympathisanten“, Freunde, Förderer, Unterstützer, Bekannte, Verwandte, Verschwägerte und eben alle „echten Mitmacher“ von der präsentierten Idee des Heimat- und Verkehrsverein WEISELBERG e.V. als Finalist sozusagen „mobilisieren“ könnten.  Seid daher bitte ab 16.08.2021 „aktiv“, geht auf RADIO SALÜ und gebt uns  bitte Eure Stimme, denn es gilt natürlich auch hier:  JEDE STIMME ZÄHLT!

Mehr Infos zum Wettbewerb und dem Projekt:  https://www.salue.de/aktionen/2021/nachhaltigkeit/index.php

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN