St. Wendel: Zu tief ins Glas geschaut

Bei einer Streifenfahrt trafen Beamte der Polizei St. Wendel am Samstagabend einen 33-jährigen Mann in der Tholeyer Straße in St. Wendel so stark torkelnd an, dass er fast auf die Fahrbahn gefallen wäre. Als die Beamten nach seinem Wohlergehen fragten, zeigte er ihnen deutlich den ausgestreckten Mittelfinger. Ein Gespräch war aufgrund der hohen Alkoholisierung nicht möglich. Da er sich so nicht selbst überlassen werden konnte, wurde er bis zum Morgen in Gewahrsam genommen.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN