St. Wendel: Seminar für Vereine zu Facebook und Co. im „impuls“

Wird die eigene Homepage durch Social-Media-Seiten unnötig? Wie nutzt man Social- Media-Plattformen optimal, um Botschaften zu platzieren? Können Mitstreiter und Mitglieder über Plattformen gewonnen werden? Auch im St. Wendeler Land sehen sich viele Vereine und ehrenamtlich Tätige mit diesen und ähnlichen Fragen rund um das Thema Online- und Social-Media-Marketing konfrontiert. Um Licht ins Dunkel zu bringen, bieten die St. Wendeler Land Nachrichten – wndn.de – in Zusammenarbeit mit dem Bildungs- und Kulturzentrum „impuls“ der Stiftung Hospital am Dienstag, dem 5. Juni um 18 Uhr, ein kostenloses Seminar zu genau diesen Themen an. Die Veranstaltung findet im „impuls“ – Forum, St. Wendel, Alter Woog 8 statt.

Kompakt und für Laien verständlich erklären Experten unter anderem, welche Fehler man im Bereich Social-Media unbedingt vermeiden sollte. Sie zeigen anhand von Best Practice Beispielen, wie man sich online erfolgreich auf Social-Media-Angeboten positioniert und präsentiert. Pressesprecher, Pressewarte und Vereinsmitglieder sind herzlich eingeladen.

Kontakt und Anmeldung: Bildungs- und Kulturzentrum „impuls“, Telefon-Nummer 06851/8908-486, E-Mail: willi.gregorius@stiftung-hospital.de.

 

Infos auch unter www.stiftung-hospital.de/impuls

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN