St. Wendel kocht: Putenbrust mit Schmorrgemüse

Kochen verbindet und wir wollen die Menschen im Landkreis St. Wendel verbinden. Deshalb haben wir Denis Kern und Jannik Schupp von den Küchenjungs gebeten, alle zwei Wochen ein Rezept für euch, bei uns zu veröffentlichen, damit der ganze Landkreis gemeinsam kochen kann.

Heute haben wir ein perfektes Herbstgericht für euch.

Zutaten:

1 Kg Putenbrust

Olivenöl

Salz

Pfeffer

2 Tl Senf

1 EL Thymianblättchen

1/2 Tl Paprikapulver

400 g Champignons

1 Zucchini

1 Paprikaschote

100 g getrocknete Tomaten

400 ml Gemüsebrühe

Anleitung:

  1. Den Backofen auf 160°C vorheizen. Die Putenbrust waschen und mit Küchenpapier abtrocknen. Öl mit Senf und Gewürzen und Kräutern vermischen und mit dieser Würzpaste die Putenbrust einpinseln. Die Putenbrust in einen Bräter setzen und in den Ofen schieben. Im heißen Ofen etwa 45 Minuten garen.
  2. Inzwischen die Champignons vierteln und das Gemüse waschen, trocknen und klein schneiden.
  3. Nach 45 Minuten Garzeit die Pilze und das Gemüse zur Putenbrust hinzugeben und die Hälfte der Brühe angießen. Nach weiteren 20 Minuten die getrockneten Tomaten hinzufügen. Nun weitere 30 Minuten garen. Dabei die Putenbrust immer wieder mit der restlichen Brühe begießen.
  4. Fleisch und Gemüse herausnehmen und warm stellen. Den Bratensaft zu einer Sauce einkochen und gegebenenfalls etwas abbinden. Die Sauce zu dem Fleisch und dem Gemüse servieren.

Wer mehr von den beiden lesen will, findet unter  www.kuechenjungs.net, bei Facebook oder bei Instagram unter kuechen_jungs noch viele weitere leckere Gerichte. 

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN