St. Wendel im Ausnahmezustand: 7. Halloween in der City heute Abend

St. Wendel.  Ausnahmezustand in der St. Wendeler Oberstadt zwischen Rathaus und Saalbau. Schaufenster und Straßenbeleuchtung erlöschen, aus Kellerfenstern quillt farbiger Rauch, verzweifelte Hilfeschreie ertönen … Zombies, Geister, Hexen und Magier ergreifen die Macht – „Halloween in der City“ beginnt.

Auf der Bühne am Wendalinusbrunnen rocken erstmals „Bumi & the Mooncrackers“, Giesbert Mc Guiness & friends präsentieren beim Saalbau Folksongs und sogar drei Ratten trauen sich aus der Kanalisation und spazieren musizierend durch die Stadt.

Ein riesiges, haariges, schwarz-braunes Wesen schlürft herbei. Ja, was ist das denn? Ein XXL-Insekt? Ein Außerirdischer? Derweil rammt sich Meister Eckart am Cusanushaus genüsslich einen langen Nagel in die Nase, schluckt Feuer und stolziert auf messerscharfen Glasscherben einher.

Klar, kommt man im Halloween-Look zur Geisterparty. So schmecken Ochsenblut, Hexenpunsch und Zombiegeist am besten. Auf der SR 1-Bühne kann man sich fotografieren lassen und das Erinnerungsfoto gleich mit nach Hause nehmen.

Programmübersicht

17 bis 22 Uhr: SR 1: Fotos + Schminken (bei Pfarrhaus)

18.30 Uhr: Giesbert Mc Guiness & friends (bei Saalbau)

18.45 Uhr Walkact Insektopia

19.00 Uhr Meister Eckart – Grusel-Zauberei für Kinder (vor Cusanushaus)

19.00 Uhr Bumi & the Mooncrackers  (Wendalinusbrunnen)

19.30 Uhr Walkact Ratata  (Fruchtmarkt)

20.00 Uhr Societas Draconis – Feuershow  (Fruchtmarkt)

21.00 Uhr Meister Eckart – Grusel-Zaubereien (vor Cusanushaus)

21.00 Uhr Band Ballon (Hof Dom-Hotel)

21.15 Uhr Walkact Insektopia  (Balduinstraße)

22.00 Uhr Walkact Ratata  (Balduinstraße)

22.30 Uhr Meister Eckart – Grusel-Zaubereien  (vor Cusanushaus)

22.30 Uhr Societas Draconis – Feuershow (Fruchtmarkt)

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN