St. Wendel: Fastenpredigten zum synodalen Weg der Kirche

St. Wendel. Die Pfarreiengemeinschaft St. Wendel lädt wieder zu ihren Fastenpredigten ein. In diesem Jahr orientieren sich die Predigten, die immer montags während der Fastenzeit stattfinden am synodalen Weg, wie Pfarrer Klaus Leist mitteilte: „Die Umsetzung unserer Bistumssynode wie auch der Synodale Weg muss ein geistlicher Weg und ein geistlicher Prozess sein. Es wird sich in den kommenden Jahren in der Kirche vieles verändern und Veränderungen sind immer auch eine emotionale Herausforderung.“ Deswegen sei es wichtig, dass das, was auf die Kirche zukommt, auch im geistlichen Sinne bedacht wird, so Leist.



Die erste Fastenpredigt findet am Montag, dem 2. März um 18.30 Uhr in Bliesen statt. Pfarrer Prof. Dr. Joachim Conrad aus Köllerbach spricht über das Thema „Wie hat Jesus Kirche und Gemeinde gewollt?“.

Die weiteren Termine lauten wie folgt:

Montag, 9. März, 18.30 Uhr, Winterbach: „Synodale Kirche“. Generalvikar Dr. Ulrich Graf von Plettenberg, Trier

Montag, 16. März, 18.30 Uhr St. Anna: „Die Kirche von heute braucht eine Neuevangelisierung“, Pastor Klaus Leist, St. Wendel

Montag, 23. März, 18.30 Uhr, Basilika: „Die Kraft der kirchlichen Gemeinschaft“. Generaloberin Sr. Edith Maria Magar BMVA, Waldbreitbach

Montag, 30. März, 18.30 Uhr, Niederlinxweiler: „Charismen entdecken und fördern“. Dipl. theol. Florian Kunz, Trier

Montag, 6. April, 18.30 Uhr, Urweiler: „Die Kirche hat einen missionarischen Auftrag“. P. Dr. Bernd Werle SVD, Sankt Augustin

Weitere Infos: www.pg-wnd.de

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN