St. Wendel: Drogenfund am Glashaus

Am Freitagabend hielten Beamte der Polizei St. Wendel in der Neumarktstraße an, um einen 25-jährigen Mann aus Marpingen zu kontrollieren. Beim Eintreffen der Beamten versteckte er sich kurzfristig hinter den dortigen Büschen; anschließend wurde er kontrolliert. Er zeigte Anzeichen des Konsums von Betäubungsmitteln. Bei einer anschließenden Absuche der Büsche konnten Griptütchen mit geringen Mengen verschiedener Arten von Betäubungsmitteln aufgefunden werden. Ein entsprechendes Strafverfahren wird eingeleitet.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN