St. Wendel: Bürgermeister lädt zum dritten St. Wendeler Rathausfest ein

Am 7. September ist es wieder soweit: Bürgermeister Peter Klär lädt zum St. Wendeler Rathausfest ein. Beginn ist um 15 Uhr auf dem Gelände hinter dem Rathaus am Dom. „Ich freue mich sehr, die St. Wendeler Bürger zu diesem beschaulichen Sommerfest begrüßen zu dürfen, bei dem sich unser Rathaus von seiner besten Seite zeigt. Zusammen wollen wir diesen Tag des offenen Rathauses in gemütlicher Runde feiern“, beschreibt Klär das „inoffizielle St. Wendeler Dorffest“.

Neben geselligem Beisammensein in beschaulicher Dorffest-Atmosphäre spielt auch die St. Wendeler Geschichte beim Rathausfest wieder eine wichtige Rolle. So werden für alle historisch interessierten Besucher Führungen durch die denkmalgeschützten Gebäudeteile des Rathauses mit Berichten über dessen bewegte Vergangenheit angeboten. Dabei darf natürlich auch ein Blick auf die Gegenwart des Gebäudes nicht fehlen.

Neben diesen historischen Ausflügen steht auch eine Menge handgemachte Musik auf dem Programm und für das leibliche Wohl der Gäste ist mit Getränken, Räucherfisch sowie Pizza und Pasta ebenfalls bestens gesorgt. Für die Kleinen gibt es mit der Jugendbeauftragten der Kreisstadt St. Wendel ein abwechslungsreiches Spiel – und Bastelprogramm. Bürgermeister Peter Klär lädt alle Bürgerinnen und Bürger sowie alle Besucher von St. Wendel herzlich zu dem Fest ein.

 

 

Programm:

15 – 18 Uhr: Spiel- und Bastelangebote für Kinder mit der Jugendbeauftragten der Kreisstadt St. Wendel.

Lena Hafner (Foto: T. Göltzer)

15 – 16 Uhr: Lena Hafner

Einfach eigene handgemachte Musik, das zeichnet Lena Hafner, die Singer-Songwriterin aus St. Wendel aus. Ihre Zuhörer begeistert sie vor allem bei Straßenmusik und Konzerten quer durch das Saarland.

ab 16 Uhr: Rathausführungen (im 30-Minuten-Takt, Anmeldung vor Ort möglich).

17 – 18 Uhr: Gemischter Chor „Haste Töne“ Niederkirchen

Der Verein besteht bereits seit 1905. Heute zählt der Chor 43 aktive Sängerinnen und Sänger. Kirchenkonzerte, Weihnachtskonzerte, Irischer Abend, Musicals, Filmmelodien, norwegische und schwedische Lieder sowie Afrika-Songs und vieles mehr gehören zum Repertoire der engagierten Musiker.

18– 20 Uhr: Luigi Botta

Der aus Italien stammende Vollblutmusiker mit der markanten Stimme verfügt über ein großes musikalisches Repertoire. Songs in Deutsch, Spanisch, Englisch und seiner Muttersprache Italienisch spiegeln seine musikalische Vielfalt wieder. Bekannte Hits in ganz neuen Arrangements sind das Markenzeichen von Luigi Botta.

20 – 22 Uhr: ARA

Kein großes Theater, sondern ehrliche und handgemachte Musik. Dafür steht das Akustik-Trio ARA, das in

Ara

klassischer Besetzung auftritt: Anika Schmidt am Gesang, Rouven Nilles (Gesang/Gitarre), Alex Alsfasser (Gitarre). Mehrstimmige Arrangements bekannter und unbekannterer Lieder, mal zurückhaltend, mal vorwärtsgerichtet, mal vollkommen anders interpretiert in Kombination mit purer Freude am Musizieren – das ist es, was die Band ausmacht.

Moderation: Klaus Lambert

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN