St. Wendel: Abiturient Tobias Wagner erhält den Förderpreis der Stiftung ME SAAR

Auch in diesem Jahr ist die Dr.-Walter-Bruch-Schule sehr stolz an den besten Abiturienten des Beruflichen Oberstufengymnasiums mit Fachrichtung Technik den Förderpreis der Stiftung ME SAAR (Die Metall- und Elektroindustrie) überreichen zu können. Beim diesjährigen Abitur überzeugte Tobias Wagner mit seinen herausragenden Leistungen. Die Stiftung ME SAAR honorierte dieses Engagement mit einem Preisgeld in Höhe von 400 Euro.


Bei der Preisübergabe durch Oberstudiendirektor und Schulleiter Hubert Maschlanka erzählte der junge Preisträger von seinen weiteren Plänen: Seit Oktober hat er beim Unternehmen Thyssenkrupp System Engineering GmbH in Wadern-Lockweiler ein duales Studium begonnen. Dieses Studium vereint abwechselnd Praxisphasen, in denen der frisch gebackene Student im Unternehmen in Lockweiler arbeiten wird, und Theoriephasen, die an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Karlsruhe stattfinden. Nach drei Jahren möchte Tobias Wagner seinen Studiengang mit dem Bachelor of Science erfolgreich abschließen.
Die Schulleitung und das Kollegium der Dr.-Walter-Bruch-Schule wünschen ihrem ehemaligen Schüler einen erfolgreichen Start ins Berufsleben und alles Gute für seinen weiteren Lebensweg.
Außerdem bedankt sich die Dr.-Walter-Bruch-Schule bei der Stiftung ME SAAR für die großzügige Unterstützung mittels des alljährlichen Förderpreises.
Susann Breit
Foto (v. Susann Breit): Tobias Wagner, Preisträger der Stiftung ME SAAR, und Schulleiter Hubert Maschlanka.

Nähere Informationen auch im Netz unter: www.dr-walter-bruch-schule.de.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN