Schlägerei in der Mott

St. Wendel. Am Dienstag, 09.05.2017, kam es gegen 17:20 h in St. Wendel im Bereich der Mott zu einer Schlägerei zwischen einem 17- und einem 20-jährigen, beide aus dem Bereich der Stadt St. Wendel. Sie gehörten zu einer Gruppe von weiteren acht bis zehn Personen, die im Übrigen an der Auseinandersetzung nicht beteiligt waren. Ursache für den Streit waren wohl Eifersüchteleien um die Ex-Freundin eines der Kontrahenten. Die Polizei erhielt per Notruf Kenntnis von dem Vorfall und war unmittelbar darauf mit mehreren Kommandos vor Ort, allerdings hatten die Beteiligten sich bereits entfernt, konnten jedoch nach und nach in unmittelbarer Nähe festgestellt werden. Dabei stellte sich heraus, dass der 20-jährige durch die Prügel leicht verletzt worden war.

Etwa zwei Stunden später fiel die gleiche Personengruppe erneut mit einer Auseinandersetzung im Bereich der Mott auf, wobei zumindest einer der Beteiligten stark betrunken war. Auch hier rückte die Polizei an und erteilte der gesamten Gruppe einen Platzverweis.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN