Heute bestätigt

April, April – Scheuern: Heiner Lauterbach pachtet Dorfladen

Dorfladen Scheuern
Foto: Gemeinde Tholey

Unser Aprilscherz 2022: Paukenschlag im Bohnental. Der erfolgreiche und international bekannte Schauspieler Heiner Lauterbach wird ab sofort den Dorfladen in Scheuern betreiben. Das gab die Gemeinde Tholey heute bekannt. Bis zuletzt hatte man sich um einen neuen Pächter bemüht.

Doch wie kam es zu diesem unglaublichen Coup?

Dazu muss man wissen, dass Scheuern so etwas wie die Diva des Bohnentals ist. Eine schnöde Kirche – nicht in Scheuern. Hier muss es barocker Glanz sein. So etwas wie die Mischung aus Piazza Navona und Schloss Versailles. Auch der örtliche Fußballverein hat höhere Ansprüche. Während beim Konkurrenten SV Überroth ein Maldener das Trainerzepter schwingt, traten beim SVS schon Stars mit Bundesligaerfahrung an der Seitenlinie an. Bier und Hackschnittchen beim Hundesportverein – das gibt es in der Hauptstadt des Bohnentals nicht. Hier vergnügt man sich edel im Weinladen. Und so geht jeder Mensch in diesem kleinen Dorf lächelnd und in tiefster Überzeugung mit dem Satz „Scheuern Du Geiler“ zu Bett.

Und in dieses Umfeld passt der internationale Filmjetset wie die Bohne ins Tal. Heiner Lauterbach, mit familiären Beziehungen nach Scheuern ausgestattet, will den Dorfladen zu einem angesagten Treffpunkt machen, in dem sich die Elite des Bohnentals wohlfühlt.

„Ich sehe hier viel Potential. Scheuern kann bald locker mit dem Prenzlauer Berg mithalten. Dazu möchte ich mit dem neuen Dorfladen beitragen. Neben Feinkost aus München werde ich veganen Fleischkäse anbieten. Das wird der Renner“, ist sich der Filmstar sicher. Auch einen Seitenhieb aufs Nachbardorf kann sich der Grandseigneur des deutschen Films nicht verkneifen: „Champagner wird bei uns im halben Liter Glas serviert. Auch werden wir dazu einen eigenen Halben-Liter-Champagnerclub gründen. Wir werden dann sehen, wer der Hipster ist.“

Auch Tholeys Bürgermeister Hermann Josef Schmidt ist begeistert: „Dass ich so etwas zum Ende meiner Amtszeit noch erleben darf, einfach unglaublich. Ich freue mich schon auf die wilden Partys im Dorfladen mit meiner Frau.“ Nach Informationen von wndn.de hat sich hoher Besuch bei den Schmidts angekündigt. Als Übernachtungsgäste beherbergt das sympathische Paar aus Tholey die Society Stars Verona und Franjo Pooth. „Wir kochen am Samstag Püree mit Blup-Spinat, darauf freue ich mich schon“, so der Bürgermeister.

Hektik ist hingegen bei SPD-Shootingstar Patrick Maurer ausgebrochen. „Mein Anzug ist noch in der Reinigung, was der wilden SPD Wahlparty geschuldet ist. Ich muss jetzt umdisponieren. Keine Zeit, tschöö…“, so der Sozialdemokrat zu wndn.de.

Die Eröffnungsfeier im neuen Dorfladen steigt heute um 16.11 Uhr (Liveübertragung auf der Facebookseite von wndn.de). Viele Stars haben sich bereits angesagt. 

Nur in Überroth spielt man die beleidigt, nicht vegane Leberwurst: „Wir haben einen Rasenplatz mit Mähroboter, die Langheck und den besten Döner der Welt und werden die gesperrte Straße nach Scheuern nie mehr wieder öffnen. Und wir wissen aus Erfahrung – halber Liter Urpils schlägt Champagner um Weiten!“

Unterstützung für die Überrother gibt es von neu Bürgermeister Andreas Maldener. „Ich habe bewusst mein Großflächenplakat im Wahlkampf nach Überroth gestellt. Deshalb werde ich den Rothern in dieser schwierigen Zeit zur Seite stehen und heute am Weiher schwenken“, so der Christdemokrat.

Es wird also spannend im verrücktesten Tal des St. Wendeler Landes. Wir bleiben an der Sache dran. 

ANZEIGEN