Sag es durch die Blume – Frühlingsshopping in St. Wendel

„Vielen Dank für die Blumen, vielen Dank wie lieb von Dir“, so sang der unvergessene Udo Jürgens in einem seiner vielen Hits. Etwas verändert könnte diese Titelzeile auch das Motto des Frühlingsshopping am Freitag, 5. Mai, von 10 Uhr bis 18 Uhr in St. Wendel sein. Nach der tollen Resonanz in den Vorjahren möchte die Aktionsgemeinschaft „In St. Wendel tut sich was“ nämlich auch in diesem Jahr den Kunden mit einem bunten Frühlingsstrauß danke sagen für die Treue zur Einkaufsstadt St. Wendel.

In 19 Geschäften der Innenstadt erhalten die Kunden vom 2. bis 5. Mai ab einem Einkaufswert von 25 Euro als Dankeschön einen Gutschein. Diesen kann man am Freitag beim Frühlingsstand der AG auf dem Schlossplatz gegen fünf frische Schnittblumen einlösen. Der Clou: die Gäste können sich ihren Strauß nach Belieben zusammenstellen, etwa nur Tulpen oder nur Gerbera wählen oder auch fünf verschiedene Blumensorten zu einem bunten Strauß binden. Natürlich gibt es auch das passende Grün dazu. Umso mehr Gutscheine man hat, umso größer fällt auch der Blumenstrauß aus.

 

3300 frische Frühlingsblumen werden von der Gärtnerei Zickwolff aus Ottweiler geliefert und warten auf neue Besitzer.

Hier gibt es die Gutscheine:

Alte Apotheke
Der Schuh
farma-plus Apotheke
Glockenapotheke
Hallauer – Lust auf Wäsche
History  Jeans & Fashion
Hut- und Herrenmode Colling
Juwelier Heuel
Kerzenfabrik Pazen
Der Stroppel
Lieblingsgeschäft
Modehaus Houy
Pur Jeans & Fashion
Opticland „die Brille“
Pippy by Houy
Schuhhaus Ost
Sportbies
TUI Reisecenter Holzer
Tässje am Dom

 

Foto: Josef Bonenberger: Bunte Blumenpracht beim Frühlingsshopping in St. Wendel.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN