Primstal: Auto kippt nach Crash auf die Seite

Glück im Unglück hatte ein 79-jähriger PKW-Fahrer am vergangenen Samstag in Primstal, als er gegen 18:30 Uhr in der Mühlfelderstraße mit seinem Fahrzeug auf ein geparktes Auto mit Anhänger auffuhr und den Unfall unverletzt überstand. Durch die Wucht des Aufpralles kippte sein Auto um und blieb auf der Seite liegen. An beiden PKW und am Anhänger entstand jeweils Totalschaden. Neben dem Rettungswagen Wadern war ein Kommando der Polizei Nordsaarland im Einsatz.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN