Nonnweiler: Grandiose Saison für die Jugend der SG Nonnweiler-Löstertal

Nonnweiler. Die SG Nonnweiler-Löstertal war wie in den Vorjahren auch in dieser Saison von Kleinfeld bis U18 in allen Altersklassen mit mindestens einer Mannschaft vertreten. Quantität und Qualität zeichnen die beispiellose Jugendarbeit aus, wie die folgenden Ergebnisse zeigen:

Mannschafts-Saarlandmeister Juniorinnen U18: Ohne große Erwartungen ging die erste U18 Mädchenmannschaft in der höchsten saarländischen Spielklasse in die Saison. Zum Saisonauftakt mussten die Mädchen ersatzgeschwächt auswärts gegen die SG aus Heusweiler/Püttlingen/Ensdorf antreten und konnten dort ein beachtliches 7:7 Unentschieden erkämpfen. Im folgenden Auswärtsspiel wurde beim TC Waldhaus mit 9:5 sogar der erste Sieg gefeiert. In den anschließenden beiden Heimspielen wurden sowohl der TC Hülzweiler als auch der TC Halberg-Brebach jeweils mit 10:4 bezwungen.

Sehr spannend ging es dann im Auswärtsspiel in St. Ingbert zu, als dort nach zwei engen Matches im Match-Tie-Break ebenfalls ein 10:4 Sieg gefeiert werden konnte. So kam es am letzten Spieltag gegen die SG aus Saarlouis/Merzig zu einem Showdown und einem echten Endspiel um die Saarlandmeisterschaft. Während der SG Nonnweiler-Löstertal ein Unentschieden reichen würde, mussten die Gäste aus den Städten Saarlouis und Merzig auf Sieg spielen. Entscheidend dabei war der Ausgang der Partie zwischen den beiden Top-Spielerinnen Celina Lauer und Jil Becker. In einem packenden Match setzte sich Celina schließlich im Match-Tie-Break mit 10:3 durch und stellte damit die Weichen auf Meisterschaft der SG Nonnweiler-Löstertal. Am Ende konnte ein 7:7 Unentschieden erkämpft und die Meisterschaft eingefahren werden. Es ist die erste Meisterschaft in der höchsten saarländischen Spielklasse in der Vereinsgeschichte. Herzlichen Glückwunsch zum Meister der Saarlandliga und somit zum Saarland-Mannschaftsmeister U18 an Celina Lauer, Michaela Göhl, Michelle Leidinger, Jana Singer und Jana Schwarz.

Bambini: Meister der A-Klasse: Die gemischte U12 Mannschaft erwischte mit dem 16:5 Auftaktsieg gegen Winterbach/Urexweiler gleich einen hervorragenden Start in die Saison. Nach zwei unangefochtenen weiteren Siegen über Oberkirchen (19:2) und Freisen-Baltersweiler (21:0) wurde das Saisonziel Meisterschaft ausgerufen. Nachdem dann auch noch Tus Neunkirchen mit 14:2 und Hühnerfeld mit 14:7 geschlagen wurde, gingen die Jungs und Mädels am letzten Spieltag gegen Hasborn als Favorit in die Begegnung. Auch hier ließen sie nichts anbrennen und gewannen mit 16:5. Damit konnten sich folgende Nachwuchsspieler den Traum von der Meisterschaft erfüllen: Joel Schneider, Francesca Schäfer, Finn Feld, Neele Faber, Alicia Görgen-Pais, Marius Schweitzer und Helena Großmann.

Junioren U15: Meister der Landesliga: Von Kantersiegen war der Saisonverlauf der Junioren geprägt. Nachdem Oberkirchen zum Auftakt mit 14:0 besiegt wurde, konnte beim 12:2 gegen Homburg (3) beeindruckend nachgelegt werden. Ohne Punktverlust wurde gleich im Anschluss der TC Bruchhof-Sanddorf mit 14:0 bezwungen. Auch der TC Homburg (2) konnte unsere Jungs nicht gefährden und wurde mit 11:3 besiegt. Beeindruckend waren dann wiederum die beiden letzten Saisonspiele, in denen man beim 14:0 über Sulzbachtal (2) und beim 14:0 über die SG Marpingen/Alsweiler (1) den Gegnern nicht den Hauch einer Chance ließ.  Mit 12:0 Punkten und 79:5 Matchpunkten wurden souveräne Meister: Misha Wilhelm, Collin Junkes, Fin Birtel und Simon Meyer. 

Abgerundet wurde die erfolgreiche Saison der SG Nonnweiler-Löstertal durch den 3. Platz der Juniorinnen U15 (A-Klasse), dem 3. Platz der Juniorinnen U18 (2), dem 3. Platz der Junioren U18 (Landesliga), dem 4. Platz im Kleinfeld U9 (A-Klasse), dem 5. Platz im Midfeld U10 (A-Klasse).

All diese Erfolge sind ein Zeichen für die über Jahre kontinuierlich hervorragende Jugendarbeit des Jugendwartes und die qualifizierte und motivierte Arbeit des gesamten Trainerteams, die alle über eine C- oder B-Trainerlizenz verfügen. Herzlichen Glückwunsch allen Beteiligten.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN