Gefährliches Überholmanöver

Nohfelden: Frontalcrash gerade so vermieden – Zeugen gesucht

Police car on the street

Gestern (12.02.22) wurde der PI Nordsaarland gegen 19:30 Uhr von der PI Birkenfeld mitgeteilt, dass es auf der
B41, kurz vor Nohfelden, Höhe Pension „Zum Alten Zoll“ zu einem Verkehrsunfall gekommen sei. Der Mitteiler musste einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen und ist in der Folge mit der Leitplanke kollidiert. Seinen Schilderungen zufolge befuhr er ca. 250m hinter der Landesgrenze (in Rheinland-Pfalz) auf Höhe der Autobahnbrücke die B41 in Fahrtrichtung Hoppstädten-Weiersbach. In einer langgezogenen Rechtskurve wären ihm zwei nebeneinander fahrende Pkw entgegengekommen.

Einer der Pkw befand sich offenkundig in einem Überholvorgang. Der Mitteiler verringerte zunächst deutlich seine Geschwindigkeit und musste letztlich nach rechts ausweichen um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Hier kollidierte er mit der Schutzleitplanke.

Zu dem überholenden, entgegenkommenden Fahrzeug ist dem Mitteiler nur bekannt, dass es ein dunkler Pkw mit evtl.
Xenonlicht war. Zeugen des Unfalles, insbesondere der überholte Fahrzeugführer, werden gebeten sich unter Tel.: 06871/90010 mit der Polizeiinspektion Nordsaarland in Verbindung zu setzen.

ANZEIGEN